Montag, 15.07.2024 (CEST) um 00:59 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - WSL - Verknüpfung zu einer Datei oder einem Verzeichnis erstellen (ab 1703)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10, Windows 11

Für den schnellern Zugriff auf eine Datei bzw. auf ein Verzeichnis oder falls eine Terminalanwendungen veralte Verzeichnisse benötigen, dann kann mit Verknüpfungen gearbeitet werden. Anschließend lässt sich auf eine Datei nicht nur über ihren ursprünglichen Namen bzw. Pfad sondern auch über den Namen des Links zugreifen. Grundsätzlich wird zwischen fester (Hardlinks) und symbolischer (Softlinks) Verknüpfung unterschieden:

  • Feste Verknüpfungen (Hardlinks): Ist ein einfacher Eintrag im Dateisystem mit einem Namen welcher auf den tatsächlichen Speicherplatz einer Datei zeigt. Es ist nicht möglich diese Technik über die Grenzen von Dateisystemen hinweg einzusetzen. Außerdem sind keine Verknüpfungen zu Verzeichnissen zugelassen.
  • Symbolische Verknüpfungen (Softlinks): Ist eine einfach eine kleine Datei welche den Pfad (Verzeichnis) der Zieldatei enthält. Die Technik kann über die Grenzen des Dateisystems hinweg eingesetzt werden. Zusätzlich sind Verknüpfungen zu Verzeichnissen möglich.

Mit dem Befehl / Tool "ln" (Kurzform für "link") kann eine Verknüpfung (feste oder symbolische) erstellt werden. Der Befehl / Tool "Unlink" oder "rm" (Kurzform für "remove") entfernt wiederum eine vorhandene Verknüpfung.

So geht's (feste Verknüpfung erstellen):

  • Starten Sie die entsprechende WSL-Distribution (z. B. "Ubuntu").
  • Geben Sie als Befehl folgenden Syntax ein: "ln [Ziel] [Verknüpfungsname]". Z. B. : "ln /home/windowspage/webserver/data/info.txt /home/windowspage/webserverinfo.txt"
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Die fest Verknüpfung (Hardlink) wird erstellt.

ln /home/windowspage/webserver/data/info.txt /home/windowspage/webserverinfo.txt

So geht's (symolische Verknüpfung erstellen):

  • Starten Sie die entsprechende WSL-Distribution (z. B. "Ubuntu").
  • Geben Sie als Befehl folgenden Syntax ein: "ln -s [Ziel] [Verknüpfungsname]". Z. B. : "ln -s /home/windowspage/webserver/data/info.txt /home/windowspage/webdatainfo.txt"
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Die symbolische Verknüpfung (Softlink) wird erstellt.

n -s /home/windowspage/webserver/data/info.txt /home/windowspage/webdatainfo.txt

So geht's (Verknüpfung löschen):

  • Starten Sie die entsprechende WSL-Distribution (z. B. "Ubuntu").
  • Geben Sie als Befehl folgenden Syntax ein: "unlink [Verknüpfungsname]". Z. B. : "unlink /home/windowspage/webserverinfo.txt"
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Die Verknüpfung wird gelöscht.

unlink /home/windowspage/webserverinfo.txt

LN-Optionen:

Option: Beschreibung:
-f Überschreibt vorhanden Dateien und Verknüpfungsnamen.
-i Fordert beim Überschreiben vorhandener Dateien / Verknüpfungen zum Bestätigen auf.
-r Erzeugt eine Verknüpfung immer mit relativen Pfaden (auch bei Angabe absoluter Pfade).
-s Erzeugt eine symbolische Verknüpfung (anstelle einer festen Verknüpfung).
-v Zeigt ausführliche Informationen zum Vorgang an.

Weitere Beispiele:

  • Erzeugt eine feste Verknüpfung und überschreibt einen vorhandenen Verknüpfungsnamen:
    "ln -f webserver/data/info.txt webdatainfo.txt"
  • Vor dem Überschreiben eins Verknüpfungsnamens nachfragen:
    "ln -f webserver/data/info.txt webdatainfo.txt"
  • Symbolische Verknüpfung mit ausführlicher Information anzeigen:
    "ln -sv webserver/data/info.txt webdatainfo.txt"
  • Symbolische Verknüpfung von einem Verzeichnis:
    "ln -s webserver/data/ webdata"

Hinweis:

  • Weitere Optionen zur Steuerung der Ausgabe können mit dem Befehl "ln --help" bzw. "unlink --help" ausgegeben werden.

Versionshinweis:

  • Die Linux-Distributionen benötigen mindestens Windows 10 Version 1703.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!