Mittwoch, 12.08.2020 (CEST) um 06:23 Uhr
www.windowspage.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - WSL - Liste der Distributionen anzeigen und Standarddistribution festlegen (ab 1703)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10

Das "Windows Subsystem für Linux" (WSL) erlaubt die Installation und Verwendung mehrere Linux-Distributionen (z. B. "Ubuntu", "Debian", usw.). Mit einem Kommandozeilenprogramm kann eine Liste aller gerade installierten / registrierten Distributionen abgerufen werden. Ferner besteht die Möglichkeit, die Standarddistribution für das Subsystem ("wsl.exe") entsprechend zu konfigurieren.

So geht's (Liste der Linux-Distributionen anzeigen):

  • "Start" > "Windows-System" > "Eingabeaufforderung" (oder "cmd.exe" starten)
  • Geben Sie folgenden Befehl ein:
    • Version 1703 bis 1809: "wslconfig /list /all"
    • Ab Version 1903: "wsl --list --all"
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Die registrieren Linux-Distributionen werden nun angezeigt.

wslconfig.exe

So geht's (Standarddistribution festlegen):

  • "Start" > "Windows-System" > "Eingabeaufforderung" (oder "cmd.exe" starten)
  • Geben Sie folgenden Befehl ein und ersetzen Sie "<Distributionsname>" durch den entsprechenden Namen (z. B.: "wslconfig /setdefault Ubuntu"):
    • Version 1703 bis 1809: "wslconfig /setdefault <Distributionsname>"
    • Ab Version 1903: "wsl --setdefault <Distributionsname>"
  • Drücken Sie die Eingabetaste.

wsl.exe

Versionshinweis:

  • Die Linux-Distributionen benötigen mindestens Windows 10 Version 1709.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!