Dienstag, 09.08.2022 (CEST) um 08:59 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows Terminal - Leerzeichen am Ende beim Einfügen nicht entfernen (ab Version 1.13)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10, Windows 11

Das "Windows Terminal" ist eine moderne und leistungsstarke Terminalanwendung für Benutzer von Befehlszeilentools und Shells wie die Eingabeaufforderung, PowerShell und das Windows-Subsystem für Linux (WSL). "Windows Terminal" kann kostenlos über den Microsoft Store bezogen werden.
Ab der Terminal-Version 1.13 werden beim Einfügen am Ende eines Textes im Fenster alle Leerzeichen automatisch entfernt bzw. abgeschnitten. Das Verhalten lässt sich jeder Zeit wieder ändern, so dass alle Zeichen beim Einfügen (inklusive Leerzeichen) erhalten bleiben.

Leerzeichen beim Einfügen

So geht's (alle Versionen):

  • Öffnen Sie das Windows Terminal Menü.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen".
  • Auf der Registerkarte "Einstellungen" klicken Sie auf "JSON-Datei öffnen" (ab Version 1.7).
  • Die Konfigurationsdatei ("settings.json") öffnen Sie mit einem Texteditor (z. B. "Notepad.exe").
  • Im globalen Abschnitt (nach der Zeile '"$schema": "https://aka.ms/terminal-profiles-schema"') fügen Sie ggf. die Option "trimPaste" hinzu.
  • Ändern Sie den Wert der Variable / Option "trimPaste" auf "true" (Leerzeichen entfernen) oder "false" (Leerzeichen nicht entfernen).
  • Speichern Sie die Datei. Die Änderungen werden sofort übernommen.

Leerzeichen beim Einfügen nicht entfernen:

"trimPaste": false,

So geht's (ab Version 1.7):

  • Öffnen Sie das Windows Terminal Menü.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen".
  • Auf der Registerkarte "Einstellungen" klicken Sie ggf. auf "Interaktion".
  • Aktivieren bzw. Deaktivieren Sie die Option auf "Entfernen von nachgestellten Leerzeichen beim Einfügen".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

Entfernen von nachgestellten Leerzeichen beim Einfügen

Hinweis:

  • trimPaste:
    true: Beim Einfügen von Text in das Terminal werden automatisch nachfolgende Leerzeichen entfernt. (Standard)
    false: Beim Einfügen von Text in das Terminal werden nachfolgende Leerzeichen nicht automatisch entfernt.

Versionshinweis:

  • Diese Einstellung gilt erst ab Windows Terminal Version 1.13.

Download Windows Terminal (im Store):

Weitere Informationen (u. a. Quelle):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10, Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!