Montag, 20.09.2021 (CEST) um 07:39 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Windows Terminal - Tastenkombinationen für bestimmte Funktionen hinzufügen / ändern
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10

Das "Windows Terminal" ist eine moderne und leistungsstarke Terminalanwendung für Benutzer von Befehlszeilentools und Shells wie die Eingabeaufforderung, PowerShell und das Windows-Subsystem für Linux (WSL). "Windows Terminal" kann kostenlos über den Microsoft Store bezogen werden.
Mit den Tastenkürzel bzw. Tastenkombinationen können bestimmte Befehle direkt über die Tastatur gestartet werden. Neben einigen vordefinierten Tastenkombinationen (z. B. über "Strg" + "Shift" (Umschalttaste) + "T" wird ein neues Tabfenster geöffnet) kann ein Benutzer weitere Kombinationen hinzufügen (z. B. Tab schließen, Suchdialog aufrufen, usw.). Alle Tastenkürzel müssen die "Strg"-, "Shift"- und / oder "Alt"-Taste beinhalten. Als weitere Tasten stehen alle Funktionstasten, alle Buchstaben und Zahlen, die Steuerungstasten (z. B. Cursor) und die Aktionstasten (z. B. Eingabetaste) bereit.

Windows Terminal
(Bild: Die Tastenkombination "Strg"+"W" würde das aktuelle Tabfenster schließen)

So geht's:

  • Öffnen Sie das Windows Terminal Menü.
  • Klicken Sie auf "Einstellungen".
  • Auf der Registerkarte "Einstellungen" klicken Sie auf "JSON-Datei öffnen" (ab Version 1.7).
  • Die Konfigurationsdatei ("settings.json") öffnen Sie mit einem Texteditor (z. B. "Notepad.exe").
  • Tastenkombination hinzufügen:
    • Im Abschnitt "keybindings" fügen Sie zwischen den beiden eckigen Klammern den Syntax "{ "command": "Befehl", "keys": "Tastenkombination" }," ein. Z. B.: "{ "command" : "closeTab", "keys" : "ctrl+w" }"
  • Tastenkombination ändern:
    • Ändern Sie die gewünschten Tastenkombination des entsprechenden Befehls. Z. B.: "{ "command": "closeWindow", "keys": "alt+f4" }"
  • Tastenkombination löschen:
    • Markieren Sie die entsprechend Zeile bzw. den Befehl (inklusive der geschweiften Klammern) und drücken die Taste "Entf".
  • Speichern Sie die Datei. Die Änderungen werden sofort übernommen.

Beispiel um das aktuelle Tabfenster mit der Tastenkombination "Strg" + "W" zu schließen:

"keybindings":
[
// Press Ctrl+W to close the tab
{ "command" : "closeTab", "keys" : "ctrl+w" },
]

Tabelle mit Befehlen (Auszug):

Befehl: Kurzbeschreibung:
closeTab Das aktuelle Tabfenster wird geschlossen.
closeWindow Alle Tabfenster werden geschlossen und die Anwendung wird beendet.
copy Der markierte Text wird in die Zwischenablage kopiert.
duplicateTab Eine Kopie des aktuellen Tabfensters wird erstellt und geöffnet.
find Der Dialog "Suche" wird geöffnet.
newTab Ein neues Tabfenster wird dem Standardbefehlszeilentool geöffnet.
newWindow Ein neues Terminal-Fenster wird geöffnet.
openSettings Öffnet die Datei "settings.json" mit den Einstellungen.
paste Der Text aus der Zwischenablage wird an der aktuellen Position eingefügt.
renameTab Das aktuelle Tabfenster kann umbenannt werden.
toggleFullscreen Das Fenster wird im Vollbildmodus geöffnet.

Hinweise:

  • command:
    Legt die entsprechende Funktion bzw. den Befehl fest. Z. B.: "closeWindow" (alle offnen Tabs schließen) oder "closeTab" (aktuellen Tab schließen).
  • keys:
    Legt die gewünschte Tastenkombination ("Crtl", "Shift" und / oder "Alt") sowie einer weiteren Taste (z. B. "a" - "z", "0" -"9", Enter, Home, Esc) fest. Z. B.: "alt+f4", "strg+w" oder "ctrl+shift+f".

Download Windows Terminal (im Store):

Weitere Informationen (u. a. Quelle):


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 10
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!