Sonntag, 27.11.2022 (CET) um 13:43 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - SetX - Benutzer- und Systemumgebungsvariablen erstellen / bearbeiten
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows 11

Umgebungsvariablen (auch als "Environment" bezeichnet) sind konfigurierbare Variablen (Platzhalter), denen Pfade, Daten oder Einstellungen zugewiesen sind. Die Verwendung (z. B. in der Befehlszeile oder in Skripten) erfolgt jeweils über den Namen der Variable sowie einen vorangestellten und angehängten Prozentzeichen (z. B. "%windir%"). So enthält die Variable "%TEMP%" den aktuellen Pfad zum temporären Verzeichnis. Die Umgebungsvariablen unterscheiden sich in Benutzer- und Systemvariablen. Mit einem kleinen Programm (im Lieferumfang von Windows enthalten) können neue Benutzer- und Systemumgebungsvariablen angelegt und vorhandene bearbeitet werden.

So geht's:

  • "Start" > "Ausführen" (oder die "Eingabeaufforderung" starten)
  • Als Befehl geben Sie folgenden Syntax ein: "setx Variablename=Variablewert [/M]"
  • Klicken Sie auf "OK" bzw. drücken Sie die Eingabetaste (Enter-Taste).

SetX

Tabelle der Befehlszeilenargumente (Auszug):

Parameter: Kurzbeschreibung:
/F Bestimmt den Pfad- und Dateinamen der zu verwendenden Textdatei (für die Variable).
/K Die Variable basiert auf Informationen aus einem Registrierungsschlüssel.
/M Die Variable in der systemübergreifenden Umgebung (HKEY_LOCAL_MACHINE) gesetzt.

Beispiele:

  • Das Download-Verzeichnis im Profilverzeichnis der Benutzerumgebungsvariable "DOWNLOADS" zuweisen:
    setx DOWNLOADS "%userprofile%\Downloads"
  • Die Betriebssystem-Buildnummer aus der Registrierung der Systemumgebungsvariable "BUILD" zuweisen:
    setx BUILD /K "HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\CurrentBuildNumber" /M

Hinweise:

  • Für die Erstellung und Bearbeitung der Systemumgebungsvariablen sind erweiterte administrative Rechte erforderlich. Hierzu die "Eingabeaufforderung" ("cmd.exe") "Als Administrator ausführen".
  • Neue und geänderte Benutzer- und Systemumgebungsvariablen werden bei der Eingabeaufforderung erst nach einem Neustart aktiv.

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!