Freitag, 19.04.2024 (CEST) um 21:31 Uhr
www.windowspage.de 20 Jahre Windowspage
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Editor - Inhalte aus vorheriger Sitzung nicht wiederherstellen (ab 11.2307.22.0)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 11

Die mit dem Betriebssystem ausgelieferte App "Editor" (auch als "Notepad" bezeichnet) ermöglicht die schnelle Anzeige und Bearbeitung von einfachen textbasierenden Dateien. Im Gegensatz zu früheren Versionen kann die aktuelle Sitzung automatisch beim Beenden gespeichert und beim Öffnen des Editors wiederhergestellt werden. Hierbei werden alle geöffneten Dateien (Registerkarten) und alle nicht gespeicherten Änderungen in den Dateien nach einem Neustart der App wiederhergestellt. Das neue Verhalten lässt sich über eine Benutzereinstellung jedoch wieder deaktivieren. Es entspricht dann wieder wie in den Vorgängerversionen. Alle nicht gespeicherten Änderungen gehen beim Beenden verloren und beim Öffnen werden keine vorherig geöffneten Dateien angezeigt.

Editor

So geht's:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" (Zahnrad ganz rechts).
  • Öffnen Sie den Bereich "Wenn Editor gestartet wird".
  • Aktivieren Sie die Option von "Inhalt aus der vorherigen Sitzung öffnen" auf "Neues Fenster öffnen".
Wenn Editor gestartet wird

Versionshinweis:

  • Diese Einstellung gilt erst ab Windows11 mit der Editor-App Version 11.2307.22.0.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 11
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!