Montag, 25.05.2020 (CEST) um 21:42 Uhr
www.windowspage.de WerbungEURONICS DE
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - MBR2GPT - Konvertierung des Datenträgers von MBR nach GPT (ab 1703)
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 10

Mit einem kleinen Zusatzprogramm (Tool) kann eine Festplatte bzw. ein Datenträger von einem Master Boot Record (MBR) in eine GUID-Partitionstabelle (GPT; GUID Partition Table) konvertiert werden. Bei dem Vorgang bleiben die Daten auf dem Datenträger erhalten und werden nicht gelöscht. Es sind folgende Punkte bei der Umwandlung zu beachten:

  • Es können nur Systemdatenträger konvertiert werden.
  • BitLocker muss während der Konvertierung angehalten sein.
  • Der Vorgang kann nicht mehr rückgängig gemacht werden.

UEFI unterstützt bis zu 128 primäre Partitionen (bei BIOS nur 4). Weiterhin können Partitionen bis zu einer Größe von 256 Terabyte angelegt werden (bei BIOS nur 2 Terabyte).

Wichtiger Hinweis: Das Gerät muss den UEFI-Modus unterstützen und dieser muss nach der Konvertierung zwingend aktiviert werden.

So geht's:

  • "Start" > "Windows-System" > "Eingabeaufforderung" (oder "cmd.exe" ausführen)
  • Als Befehl geben Sie "%windir%\System32\mbr2gpt.exe /convert /allowFullOS" ein.
  • Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Die Konvertierung wird gestartet.
  • Vor dem nächsten Boovorgang des Betriebssystems muss das Gerät von "BIOS" ("Basic Input/Output System") auf "UEFI" (Unified Extensible Firmware Interface) umgestellt werden.

MBR2GPT.EXE

Programm-Parameter:

Parameter: Kurzbeschreibung:
/allowFullOS Erlaubt die Datenträger-Konvertierung bei der Ausführung in der vollständigen Windows-Umgebung.
/convert Führt eine Datenträgerüberprüfung durch und starten mit der Konvertierung auf das GPT-System.
/disk: <Nummer> Legt die Datenträgernummer des in GPT zu konvertierenden Datenträgers an. Falls nicht angegeben, so wird der Systemdatenträger verwendet.
/logs:<Verzeichnis> Legt das Verzeichnis fest, in das die Protokolle geschrieben werden sollen. Wenn nicht angegeben, so wird "%windir%" verwendet.
/validate Führt eine Datenträgerüberprüfung durch um zu prüfen, ob eine Konvertierung durchgeführt werden kann.

Beispiele:

  • Eine Überprüfung des Systemdatenträgers durchführen:
    "%windir%\System32\mbr2gpt.exe /validate"
  • Datenträger 3 konvertieren und Protokolldateien in das Verzeichnis "GPT" speichern:
    "%windir%\System32\mbr2gpt.exe /convert / disk:3 /logs:"C:\GPT" /allowFullOS"

Versionshinweis:

  • Das Programm "MBR2GPT. EXE" steht erst ab Windows 10 Version 1703 zur Verfügung.

Windowspage - Cookie-Hinweis
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen...
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!