Dienstag, 02.06.2020 (CEST) um 08:10 Uhr
www.windowspage.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - IE11 - Liste mit Webseiten für den Unternehmensmodus erstellen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10

Bessere und umfangreichere Kompatibilität von Webseiten oder Webdiensten bietet der so genannte Unternehmensmodus. Ein Benutzer kann bei Domains / Webseiten den Unternehmendmodus aktivieren bzw. deaktivieren oder ein IT-Abteilung bzw. ein Administrator stellt bereits fertige Listen zur Verfügung (z. B. für das eigene Intranet einer Organisation). Die Websitelisten können entweder als einfache Textdatei (geringe Einstellmöglichkeiten) oder als XML-Datei mit den entsprechenden Spezifikationen vorliegen.

So bald eine Webseite im Unternehmensmodus angezeigt wird, erscheint in der Adressleiste ein entsprechendes Symbol.

Unternehmensmodus

So geht's:

  • Starten Sie eine XML-Editor oder einen Texteditor (z. B.: "notepad.exe").
  • Erstellen Sie folgendes Grundgerüst. Ersetzen Sie dabei "[Version]" durch eine Versionsnummer. Z. B.: "2"
    <rules version="[Version]">
      <emie>
      </emie>
    </rules>


  • Eine Domain (z. B.: "windowspage.de") fügen Sie zwischen den beiden XML-Tags "<emie>" und "</emie>" im folgenden Format ein. Ersetzen Sie dabei "[Domain]" durch den Domainnamen und "[Modus]" durch "true" (Standardmodus) oder "false" (Unternehmensmodus):
    <domain exclude="[Modus]">[Domain]</domain>

  • Um den Modus für einen bestimmten Pfad einer Domain festzulegen, geben Sie nach dem Domainnamen und vor dem XML-Tag "</domain>" den Pfad in der folgenden Schreibweise ein. Ersetzen Sie dabei "[Pfad]" durch den Pfad auf dem Server und "[Modus]" durch "true" (Standardmodus) oder "false" (Unternehmensmodus):
    <path exclude="[Modus]">[Pfad]</path>

  • Speichern Sie die Datei unter einem beliebigen Namen mit der Erweiterung ".xml" ab. Z. B.: "SiteList.xml"

Beispiel:

<rules version="1">
  <emie>
    <domain exclude="true">site.domain.tdl
      <path exclude="true">/path1</path>
      <path exclude="false">/path1/path2<path>
    </domain>
    <domain exclude="false">web.domain.tdl
      <path exclude="true">/path1</path>
    </domain>
  </emie>
</rules>

Hinweise:

  • Für jede Domain können mehrere Pfade / Verzeichnisse angegeben werden. Weiterhin ist in der Pfad- bzw. Verzeichnistiefe ein unterschiedlicher Modus möglich.
  • Anstatt des XML-Formats kann auch ein reines Textformat verwendet werden. Hier müssen die Domains und Pfade bzw. Verzeichnisse getrennt durch ein Komma angegeben werden. Z. B.:
    web.domain.tdl, site.domain.tdl/path1/path2
    Alle aufgelisteten Domains werden im Unternehmensmodus geöffnet.

Querverweis:


Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 7, Windows 8, Windows 10
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!