Sonntag, 12.07.2020 (CEST) um 18:49 Uhr
www.windowspage.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Hardware - Nicht angeschlossene Geräte im Gerätemanager anzeigen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7

Selbst wenn die Option "Ausgeblendete Geräte anzeigen" im Geräte-Manager aktiviert ist, werden dennoch nicht mehr angeschlossenen bzw. nicht mehr vorhandenen Komponenten / Geräte ausgeblendet. Weiterhin werden teilweise nur sehr wenige Informationen aufgelistet. Mit zwei System-Umgebungsvariablen kann dieses Verhalten ganz einfach geändert werden.

So geht's (einmalige Anzeige):

  • "Start" > "Programme" > "Zubehör" > "Eingabeaufforderung"
  • Als Befehl geben Sie "set devmgr_show_details=1" ein und drücken dann die Eingabetaste.
  • Nun geben Sie "set devmgr_show_nonpresent_devices=1" ein und drücken wieder die Eingabetaste.
  • Starten Sie nun den Geräte-Manager mit dem Befehl "start devmgmt.msc".
  • Aktivieren Sie nun die Option "Ausgeblendete Geräte anzeigen" im Menü "Ansicht".
  • Der Geräte-Manager listet nun alle Geräte auf.

So geht's (dauerhafte Anzeige):

  • "Start" > "Systemsteuerung" > "System" (Alternativ: Windowstaste + Pause drücken)
  • Ab Windows Vista oder höher klicken Sie auf den Link "Erweiterte Einstellungen".
  • Klicken Sie auf der Registerkarte "Erweitert" auf die Schaltfläche "Umgebungsvariablen".
  • Im Abschnitt "Systemvariablen" klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu".
  • Als Name geben Sie "devmgr_show_details" und als Wert "1" ein. Anschließend klicken Sie auf "OK".
  • Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "Neu".
  • Als Name geben Sie "devmgr_show_nonpresent_devices" und als Wert "1" ein. Anschließend erneut auf "OK" klicken.
  • Zuletzt klicken Sie auf die Schaltfläche "OK" um das Fenster mit den Umgebungsvariablen zu schließen.

devmgr_show_details, devmgr_show_nonpresent_devices

So geht's (Registrierungsdatei):

  • Starten Sie ...\windows\regedit.exe bzw. ...\winnt\regedt32.exe.
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_LOCAL_MACHINE
    System
    CurrentControlSet
    Control
    Session Manager
    Environment
  • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "devmgr_show_details".
    Falls dieser Schlüssel noch nicht existiert, dann müssen Sie ihn erstellen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster. Im Kontextmenü wählen Sie "Neu" > "Zeichenfolge" (REG_SZ). Als Schlüsselnamen geben Sie "devmgr_show_details" ein.
  • Als Zeichenfolge geben Sie die Zahl "1" ein.
  • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "devmgr_show_nonpresent_devices". (REG_SZ)
    Falls dieser Schlüssel noch nicht existiert, dann müssen Sie ihn erstellen.
  • Als Zeichenfolge geben Sie die Zahl "1" ein.
  • Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.

Hinweise:

  • devmgr_show_details:
    0 = Es werden nur normale Details zum Gerät angezeigt.
    1 = Es werden erweitere Details zum Gerät angezeigt.
  • devmgr_show_nonpresent_devices:
    0 = Es werden nur die in der Konfiguration angeschlossenen und verwendeten Geräte angezeigt.
    1 = Es werden alle Geräte angezeigt (auch nicht verwendete oder angeschlossene Geräte).

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7
Statistik

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!