Dienstag, 26.03.2019 (CET) um 22:18 Uhr
www.windowspage.de Werbungnotebooksbilliger.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Dateisysteme - Liste der reservierte bzw. magischen Dateinamen unter Windows
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Aus Kompatibilitätsgründen zu DOS (Disk Operating System) können bestimmte Dateinamen (reservierte Namen) nicht verwendet werden. Beim der Speicherung oder Umbenennung erhält der Benutzer eine Fehlermeldung.

Speichern
(Bild: Fehlermeldung bei der Speicherung)

Umbenennen
(Bild: Fehlermeldung bei der Umbenennung)

Die reservierte Namen bzw. magischen Dateinamen (magic filenames) wurden unter DOS für die Ein- und Ausgabe der Kommandozeile verwendet. Bei der Angabe von "PRN" als Dateiname wurde die Datei bzw. der Inhalt auf den Drucker geschrieben bzw. gesendet.

Tabelle mit reservierten Namen:

Name: Beschreibung:
AUX Hilfsgerät (Auxiliary) für COM-Schnittstelle
COM1, COM2, COM3, COM4, COM5, COM6, COM7, COM8, COM9 Serielle Schnittstelle mit den Ports 1 - 9 (externe Schnittstelle)
CON Konsole (Console), Tastatureingabe, Bildschirmausgabe
LPT1, LPT2, LPT3, LPT4, LPT5, LPT6, LPT7, LPT8, LPT9 Parallele Schnittstelle mit den Ports 1 - 9 (externe Schnittstelle)
NUL Ausgabe unterdrücken / unterbinden (z. B. bei Batchdateien)
PRN Drucker (Printer); i.d.R. parallele Schnittstelle

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 95, Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Statistik
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!