Dienstag, 21.01.2020 (CET) um 13:05 Uhr
www.windowspage.de WerbungCHECK24 - Partnerprogramm
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Netzwerkfreigaben - Nicht mehr vorhandene Freigaben entfernen
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows Me

Falls ein freigegebenes Laufwerk, ein freigegebener Ordner oder ein freigegebener Drucker gelöscht, verschoben oder umbenannt wurde ohne vorher die Freigabe aufzuheben, so wird diese Freigabe trotzdem erstellt und angezeigt. Versucht nun ein anderen Benutzer auf diese Freigabe zuzugreifen, so erhält dieser eine Fehlermeldung. Mit Hilfe der Registrierungsdatei können Sie die nicht mehr vorhandenen oder geänderten Freigaben entfernen.

So geht's:

  • Starten Sie ...\windows\regedit.exe bzw. ...\winnt\regedt32.exe.
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_LOCAL_MACHINE
    Software
    Microsoft
    Windows
    CurrentVersion
    Network
    LanMan
  • Vorhandene Freigabe löschen:
    • Klicken Sie auf den entsprechenden Schlüssel (Ordner) mit dem Freigabenamen und drücken die Taste entfernen.
  • Vorhandene Freigabe ändern:
    • Öffnen Sie den entsprechenden Schlüssel (Ordner) mit dem Freigabenamen den Sie ändern möchten.
    • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "Path" (REG_DWORD).
    • Als Zeichenfolge geben Sie den neuen Pfad oder den neuen Druckernamen ein.
  • Die Änderungen werden erst nach einem Neustart aktiv.
LanMan

Hinweise:

  • Unter dem Schlüssel "LanMan" werden alle Laufwerks-, Ordner- und Druckfreigaben mit dem entsprechenden Freigabename gespeichert. Alle weiteren Einstellungen zur Freigabe werden wiederum unter dem Freigabenamen abgelegt.
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Windowspage - Weitere interessante Tipps und Einstellungen
Tipps für Windows 95, Windows 98, Windows Me
Statistik

Windowspage - Cookie-Hinweis
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen...
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!