Donnerstag, 16.07.2020 (CEST) um 01:28 Uhr
www.windowspage.de
News:
Herzlich Willkommen bei Windowspage. Alles rund um Windows.

Tipps - Explorer - Kontextmenü vom Arbeitsplatz/Computer erweitern
Detailbeschreibung
Betriebssystem: Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows 2003, Windows Vista

Das Kontextmenü des Arbeitsplatzes (ab Windows Vista: Computer) kann um weitere Programme erweitert werden. Dies ist praktisch um häufig genutzte Anwendungen einfacher ausführen zu können. Dafür sind einige Schritte in der Registrierungsdatei von Windows nötig.

So geht's:

  • Starten Sie ...\windows\regedit.exe bzw. ...\winnt\regedt32.exe.
  • Klicken Sie sich durch folgende Schlüssel (Ordner) hindurch:
    HKEY_CLASSES_ROOT
    Clsid
    {20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}
    Shell
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster. Im Kontextmenü wählen Sie "Neu" > "Schlüssel". Als Schlüsselnamen geben Sie den Programm-Namen ein. Z.B.: "Notepad"
  • Doppelklicken Sie auf den Schlüssel "(Standard)".
  • Als Zeichenfolge geben Sie die vollständigen Programmbezeichnung ein. Das "&"-Zeichen vor einem Buchstaben wird als Tastenkombination im Menü verwendet. Beispiel: "Texteditor &Notepad"
  • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster. Im Kontextmenu geben Sie "command" ein.
  • Als Zeichenfolge geben Sie den kompletten Pfad- und Programm-Namen ein. Z.B.: "c:\windows\notepad.exe"
  • Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.
{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

Hinweise:

  • Um ein Programm / einen Eintrag aus dem Kontextmenü des Arbeitsplatzes / Computers zu löschen, müssen Sie den Hauptschlüssel wieder löschen. In dem o.g. Beispiel "Notepad" (inkl. aller Unterschlüssel).
  • Ändern Sie bitte nichts anderes in der Registrierungsdatei. Dies kann zur Folge haben, dass Windows und/oder Anwendungsprogramme nicht mehr richtig arbeiten.

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies ("berechtigtes Interesse"). Darüberhinausgehend (z. B. für Statistiken oder Marketing) erfolgt keine Speicherung von Cookies. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Weitere Informationen...

Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!